Mehr Beschäftigung durch Automatisierung. Kling paradox, aber genau das bestätigt eine neue Studie. Eine neue Studie des Mannheimer Zentrums für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW) zeigt, dass durch Digitalisierung und neue Technologien insgesamt nicht weniger Arbeit, sondern sogar mehr Arbeit vorhanden ist. Also das, worum es in vielen meiner Keynotes und Vorträgen geht: Die Arbeit geht uns auch im Vertrieb nicht aus, aber die Anforderungen steigen und die Volumina, die einzelne Vertrieblerinnen und Vertriebler handeln, wachsen.

„Die neu entstandenen Stellen hingegen weisen ein komplexeres Anforderungsprofil aus.“

Zitat aus der Linkempfehlung dazu: http://www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/arbeitsmarkt-regierungsgutachten-rechnet-mit-job-gewinnen-durch-roboter-a-1200538.html

 

Jeden Beitrag als erstes lesen

Sie wollen erfahren, wie weit sich B2B-Vertrieb schon automatisieren lässt? Wunderbar. Dann abonnieren Sie einfach meine regelmäßigen Blogbeiträge voller Inspirationen für Ihren Vertrieb 4.0.


Ich finde Spam genauso furchtbar wie Sie und werde Ihre Adresse nie weitergeben. Powered by ConvertKit
Share This
Lesen Sie den vorherigen Eintrag:
Interview Titelgeschichte Lead Digital „Storyselling“

Interview mit Tim Cortinovis in der Titelgeschichte der Lead Digital Ausgabe 7 / 2017 zum Thema Storyselling "Haben will!"

Schließen