Wer einen meiner Vorträge oder meine bisherigen Posts als Vortragsredner zum Thema Digitalisierung im B2B-Vertrieb verfolgt hat, weiß, dass es dabei einen Dreh- und Angelpunkt gibt: Die Kundenorientierung. Ein erster Schritt ist dabei, sich des eigenen „Fluch des Wissens“ bewußt zu sein und zu versuchen, die eigenen Bias auszuschalten. Aber das ist tatsächlich nur ein Versuch. Wir können nur Annahmen aus uns selbst treffen. Was aber möchte unsere Kundin wirklich? Dass künstliche Intelligenz sehr viel tun kann, um unsere Inhalte und auch unsere B2B-Webshops hochgradig kundenorientiert aufzubereiten, zeigt dieser wunderbar geschriebene Artikel von Robert Weller. Unbedingt lesen!

https://www.toushenne.de/newsreader/kuenstliche-intelligenz-im-marketing.html

Herzlichst,

Euer Tim Cortinovis

Der AkquiseLabor-Blog. Tim Cortinovis, gefragter Vortragsredner, Experte für digitalen Vertrieb und Autor, gibt hier regelmäßig Praxis-Tipps für die eigene automatische Kundenakquise.

Abonnier den Blog per E-Mail oder folge mir auf Twitter.

 

 

Jeden Beitrag als erstes lesen

Sie wollen erfahren, wie weit sich B2B-Vertrieb schon automatisieren lässt? Wunderbar. Dann abonnieren Sie einfach meine regelmäßigen Blogbeiträge voller Inspirationen für Ihren Vertrieb 4.0.


Ich finde Spam genauso furchtbar wie Sie und werde Ihre Adresse nie weitergeben. Powered by ConvertKit
Share This
Lesen Sie den vorherigen Eintrag:
Linkempfehlung: Sechs Tipps für den digitalisierten Vertrieb

Sehr komprimiert und in einer guten Übersicht gibt es hier von Peter Gentsch sechs Tipps (er nennt es Regeln) für...

Schließen