Mit künstlicher Intelligenz lassen sich viele Arbeitsschritte automatisieren. Stephan Spieleder, IT-Vorstand der Versicherungskammer Bayern (VKB), erklärt, warum er wichtige Entscheidungen dennoch nicht der Technik überlassen will. Und warum er Ängste für unbegründet hält, der Mensch könnte eines Tages die Kontrolle über die Maschinen verlieren. Wer bei einem IT-Vorstand ausschließlich Zeugnisse des Fortschritts und der Moderne erwartet, ist bei Stephan Spieleder falsch. Das zeigt sich schon am Eingang zu seiner Abteilung in der VKB-Zentrale in München-Giesing: Dort steht noch „Datenverarbeitung“. […]

Jeden Beitrag als erstes lesen

Sie wollen erfahren, wie weit sich B2B-Vertrieb schon automatisieren lässt? Wunderbar. Dann abonnieren Sie einfach meine regelmäßigen Blogbeiträge voller Inspirationen für Ihren Vertrieb 4.0.


Ich finde Spam genauso furchtbar wie Sie und werde Ihre Adresse nie weitergeben. Powered by ConvertKit
Share This
Lesen Sie den vorherigen Eintrag:
Noch sind Chatbots ziemlich dumm, aber das soll sich ändern
Noch sind Chatbots ziemlich dumm, aber das soll sich ändern

Schließen